Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Skiverbandes Pfalz.

Auf diesen Seiten finden Sie aktuelle Informationen über und aus unserem Verband. Sie erhalten Hinweise zu unseren Veranstaltungen und Lehrgängen. Sämtliche Mitgliedsvereine unseres Verbandes sind hier aufgelistet. Über den LOGIN Reiter kommen Sie  zum Eingangsportal unseres Anmeldesystems für die Aus- und Fortbildungslehrgänge.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

Mit dem Inkrafttreten der DSGVO im Mai 2018 haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert.

 

Saisonplanung Winter 20/21


Nachdem die vergangene Skisaison abrupt im März zu Ende war, freuen sich die Schneesportler auf die kommende Saison und hoffen auf einen schneereichen Winter.

Das Skifahren in der kommenden Saison wird anders sein als in der Vergangenheit. Wer derzeit Lehrgänge, Freizeiten und Veranstaltungen im Schnee plant merkt dies unmittelbar. Es gibt zahlreiche Auflagen und Schutzmaßnahmen aufgrund der COVID-19 Pandemie zu erfüllen, die regional teilweise sehr unterschiedlich sind. Der Veranstalter ist dabei in besonderer Verantwortung die Einhaltung der geforderten Auflagen sicher zu stellen.

Der Skiverband Pfalz sieht sich gegenüber den Teilnehmern seiner Veranstaltungen und seinen vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Helfern, in der Pflicht, bei seinen Maßnahmen alles  zu tun, um Gesundheit und körperliche Unversehrtheit der Akteure zu gewährleisten.

Es gab in den vergangenen Wochen instensive Diskussionen in den Gremien des SVP und mit externen Fachleuten zur Planung der kommenden Saison.

Das Präsidium des Skiverbandes hat deshalb, bei einer Sitzung am 07.09.2020, entschieden alle Aus- und Fortbildungslehrgänge im Schnee für das Jahr 2020 abzusagen. Das betrifft sowohl den Herbslehrgang im Stubaital als auch die Lehrgänge im Rahmen der Ötziwoche.

Die Schneelehrgänge  in 2021 werden derzeit für alle Disziplinen weiter geplant und so bald als möglich ausgeschrieben. Es werden zusätzl. Fortbildunglehrgänge geplant. Diese auch schneefern, Disziplin übergreifend und in der Region. Hierzu gibt es alsbald weitere Informationen.

Alle anderen Freizeiten und Veranstaltungen werden derzeit geplant und sind unter Aktuelles auf der Homepage aufgeführt.

Für alle Veranstaltungen gilt der Vorbehalt, dass sie bei einer ungünstigen Entwicklung des Infektionsgeschehens, abgesagt werden können.









 

Aktuelles

07.10.2020
Jahreshauptversammlung Skiverband Pfalz 2020
 
» Details anzeigen

14.11.2020 -21.11.2020
60. Pfälzer Skiwoche Zermatt 2020
» Details anzeigen

26.12.2020 - 02.01.2021
Schneesportcamp in Obertauern
» Details anzeigen

» alle Termine

Veranstaltungen

07.10.2020
Jahreshauptversammlung 2020
» Details anzeigen

» alle Veranstaltungen

DSV Handlungsempfehlung für Vereine und Skischulen


Für alle Vereine ist das Organisieren von Freizeiten, Fahrten und Skiunterricht in der kommenden Saison eine besondere Herausforderung.

Die COVID-19 Pandemie geht einher mit zahlreichen Einschränkungen und Auflagen die bei der Durchführung von Wintersportveranstaltungen zu beachten sind. Erschwerend  kommt hinzu, dass die geforderten Auflagen regional unterschiedlich sind. Aufgrund des dynamischen Infektionsgeshehens sind die Auflagen einer ständigen Anpassung und Änderung unetrworfen. Eine längerfristige Planung ist unter diesen Bedingungen nur schwer möglich.

Der Verein steht als Veranstalter oder als Skischule  in besonderer Verantwortung, auf die Einhaltung der Schutzmaßnahmen bei seinen Teilnehmern zu achten. Die Einhaltung ist durch organisatorische Maßnahmen sicher zu stellen. In vielen Regionen sind die Behörden berechtigt, bei Zuwiderhandlung Bußgelder zu erteilen. Diese Bußgelder habe zum Teil eine emfpindliche Höhe und können auch den Veranstalter treffen.

Der DSV hat für seine Vereine und Skischulen Handlunsempfehlungen erstellt und am 07.09.2020 veröffentlicht. Diese beleuchten sowohl organisatorische als auch haftungsrechtliche Aspekte. Diese Handlungsempfehlungen stellen wir hier und im Downloadbereich zum herunterladen bereit.

Wir alle wünschen uns für die kommende Saison schönen Wintersport. Damit dies gelingen kann ist viel Disziplin und das Einhalten der Schutzmaßnahmen erforderlich. Denn eins muss allen Wintersportlern bewusst sein: sollten sich, im Zusammenhang mit dem Wintersport in den Skigebieten, die Infektionszahlen deutlich erhöhen, ist die Wintersaison schneller beendet als sie begonnen hat.

► DSV-Handlungsempfehlungen für Angebote in Vereinen und (DSV-)Skischulen

Coronavirus - Informationen Update 02.09.2020


Die SARS-CoV-2 Pandemie führt nach wie vor zu massiven Einschränkungen im Sport. Das dynamische Geschehen um die Virusinfektionen und die sich häufig ändernden behördlichen Maßnahmen, die deren Eindämmung dienen sollen, machen eine längerfristge Planung sehr schwierig.

Erschwerend kommt noch hinzu, dass unsere Maßnahmen und Veranstaltungen in verschiedenen Bundesländern und europäischen Nachbarländern sattfinden. Jeweils mit unterschiedlichen Anforderungen und Auflagen.

Dabei ist dem SVP die Gesundheit und körperliche Unversehrtheit der Teilnehmer und der überwiegend ehrenamtlichen Trainer, Skilehrer und Mitarbeiter des SVP oberstes Ziel.

Einige Veranstaltungen und Lehrgänge wurden bereits abgesagt. Bei anderen wird derzeit diskutiert ob und unter welchen Bedingungen diese durchgeführt werden können. Deshalb sind derzeit noch keine neuen Lehrgänge ausgeschrieben.

Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt, dass bei einer Verschlechterung des Infektionsgeschehens oder einer Verschärfung behörlicher Auflagen, die Maßnahme abgesagt wird.

Mit Beginn diese Monats ist die Geschäftsstelle wieder Dienstag und Donnerstag besetzt

 

Nordic Tag Südwest 2020 - Rückblick


Am 08.03.2020, bei schönstem Winterwetter, in Pulverschnee und Sonne, gab es die zweite Auflage des Nordic Tages Südwest, diesmal am Herzogenhorn in der Gemeinde Feldberg im Hochschwarzwald. Zum ursprünglich geplanten Termin im Februar lag in Kniebis/Freudenstadt kein Schnee, so dass eine Verlegung notwendig wurde.

Das Organisationsteam aus den Landesskiverbänden Schwarzwald, des Saarlandes und der Pfalz konnte die vom Leistungszentrum Herzogenhorn präparierten Loipen und das aufgebaute Biathlonstadion mit Laserschießständen nutzen und mit Unterstützung von DSV on tour, dem Bundeslehrteam Skilanglauf/Ski-Inline und der Leki-Testausrüstung 7 Stationen zum Informieren, Ausrüsten, Testen, Reinschnuppern und Mitmachen anbieten.

Einen Bericht zu der Veranstaltung gibt es hier ....

Newsletter bestellen

Abonnements
alle Abonnements
Newsletter
 
 


Datenschutzbestimmungen  Ich bestätige, die Datenschutzbestimmung gelesen zu haben und erkläre mich damit einverstanden.*
 
 
 

×
×