Nordic Tag Südwest 2019

„Vielseitig interessant“, „sportlich bewegt“, „für die ganze Familie“, „gut organisiert“ so lauteten die Kommentare der Teilnehmer am ersten Nordic Tag Südwest. Wind und Wetter taten der Begeisterung keinen Abbruch. Die sportlichen Teilnehmer brannten danach an den Mitmachstationen im Skistadion am Kniebis bei Freudenstadt im Schwarzwald die ersten Schritte auf Langlaufski zu wagen, in neue Schneesportarten hineinzuschnuppern oder die vorhandenen Kenntnisse im Skilanglauf zu erweitern.

Ein Team aus den Landesskiverbänden Schwarzwald, Schwarzwald-Nord, des Saarlandes und der Pfalz hatte die Veranstaltung sorgfältig geplant und acht Stationen zum Informieren, Ausleihen des gewünschten Sportgerätes, Reinschnuppern und Mitmachen zusammengestellt. Kompetente Trainer und Helfer konnten gewonnen werden und aus dem Saarland und der Pfalz ein Bustransfer zum Kniebis organisiert werden. Die Werbung über alle Medien und Mundpropaganda brachten weit mehr als 200 am Nordischen Sport Interessierte ins Skistadion der Skizunft Kniebis.

Ein gut präpariertes Skistadion, Sonne und blauer Himmel machten am Freitag beim Aufbau Hoffnung auf ein gutes Gelingen der Veranstaltung. In der Nacht gab es Sturmböen, Regen- und Graupelschauer. Als um 10 Uhr der Nordic Tag von Norbert Schied eröffnet wurde, fegte eine Windböe über das Skistadion. Das beeindruckte die Teilnehmer aber kaum. Nach der Einweisung am Infopavillon war bei Bedarf schnell das benötigte Sportgerät besorgt. Der größte Teil der Langlaufski für Schüler und Schneeschuhe, konnte aus den Beständen der Skiverbände und „DSV on tour“ gedeckt werden.

Die Schüler waren aufgefordert durch den Parcours „DSV on tour“ zu laufen und koordinative Aufgaben in der Bewegung zu bewältigen. Die erwachsenen Einsteiger waren bei den Schnupperangeboten im Skilanglauf Klassik und Skilanglauf Skating gut bei der Sache. Das geländeangepasste Skilanglaufen mit Tipps zur Technik gab es für Fortgeschrittene und Könner. An der Biathlonstation erfolgte die Einweisung durch die Trainer des Biathlonteams Saarland. Der SVP hatte hierfür 10 Laserschießanlagen zur Verfügung gestellt, die durch den SBSB mit Matten und Halterungen für die elektronischen Zielanlagen fachgerecht ergänzt wurden. Zeitweise gab es bis zu 30 Teilnehmer bei den einzelnen Schnupperstationen, die stündlich zu wechseln waren. Abgerundet wurde das Angebot für alle mit den Schneeschuhtouren als Naturerlebnis. Die Besucher konnten sich im richtigen Gebrauch der Schneeschuhe unterweisen lassen. Nach dem ersten Einstieg in das ungewohnte Gerät ging es mit den Ausbildern auf einen ca. einstündigen Rundkurs, bei dem den Teilnehmern die richtigen Lauftechniken mit den Schneeschuhen und Natur und Landschaft vermitteln wurden.

Die kompetenten Trainer, Ausbilder der Landeslehrteams, die Leiterin des Bundeslehrteams Skilanglauf/Ski-Inline und Teamer von „DSV on tour“ faszinierten und weckten Begeisterung, so dass Mancher noch mal den gleichen Schnupperkurs absolvieren wollte. Das zeitweise widrige Wetter wurde bei den guten Schneeverhältnissen, den großartigen Mitmachangeboten und einem heißen Getränk zwischendurch, schnell vergessen. So gab es beim Abschied und auf der Rückfahrt nur positive Stimmen und den Wunsch, eine solche Veranstaltung wieder erleben zu dürfen. Unter den Organisatoren ist dies keine Frage. Im nächsten Winter soll es wieder den Nordic Tag Südwest geben.

Dank an alle Trainer, Helfer und Unterstützer aus den Landesskiverbänden, dem SC Seebach, dem SC Leminge Karlsruhe, dem Leiter des Skistadions Herbert Scholz von der Skizunft Kniebis, den Teamern von DSV on tour, Bettina Haueisen und Franziska Kislinger, der Leiterin des Bundeslehrteams Skilanglauf/Ski-Inline, Gabi Schaller, Norbert Schied und Waldemar Fast.


Das Organisationsteam mit guten Ideen
Helmut Bähr SVS, Hans Helwing SVS-N, Peter Steffes SBSB, Alfons Fürst SVP

Folgende Stationen waren eingerichtet:

I. Infopoint mit Empfehlungen zum Tagesprogramm und Ausrüstung, rhythmische Musik,
Norbert Schied, Waldemar Fast, Alfons Fürst, Getränkeversorgung SC Leminge Karlsruhe,


II. Verleih von Sportgerät, Testangebot von LEKI, Aufwärm- und Probierzone
Petra Hutera mit Helfern vom TuS Altleiningen, SVP, Ullrich Hotz, SVS-N

III. Parcours „DSV on tour“ für Schüler
DSV-Teamer Bettina Haueisen + Franziska Kislinger, Helfer vom SC Seebach

IV. Schnupperkurs Klassische Technik
Michael Horst, SVP und Michael Knupfer, SVS

V. Schnupperkurs Skating Technik
Gabi Schaller, DSV, BLT Skilanglauf/Ski-Inline, Hans Helwing SVS-N

VI. Schnupperangebot Biathlon
Peter Steffes, Jana und Christel Scherer, Stephan Diehl, Ann-Tina Weippert und weiteren Helfern aus dem Biathlonteam Saarland

VII. Geländeangepasstes Laufen - Klassische Technik
Peter Klöcker, SVP

Geländeangepasstes Laufen - Skating Technik
Steffen Wagner, SVP

VIII. Schneeschuhwandern
Ulrike Sutter, Diana Scherzer, SVS


 

Nordic Tag Südwest 2019

Skilanglauf - … dynamisch, koordinativ, kräftigend und gesund soll im Alltag, im persönlichen Wahrnehmen und Selbsterfahren so beliebt werden, wie es die Wettkämpfe der FIS und der IBU im Biathlon bei vielen Zuschauern Live oder im Fernsehen bereits sind. Interesse und Vorsätze den Sport selbst auszuüben, sind vorhanden. Meist fehlt es an der Möglichkeit und dem Anlass mit dem Nordischen Skisport zu beginnen. Dem wollen wir abhelfen.
Die Landesskiverbände im Südwesten, in Zusammenarbeit mit dem DSV, führen zum ersten Mal am Kniebis bei Freudenstadt einen Nordic Tag durch. Ziel ist es das Interesse zu wecken, Möglichkeiten zu schaffen und aufzuzeigen und insbesondere die Jugend zu begeistern und in der Region Südwest den Skilanglauf in der Breite zu fördern. Aus den Landesskiverbänden Schwarzwald, Schwarzwald-Nord, der Pfalz und des Saarländischen Skiläufer und Bergsteiger Bundes hat sich ein Team zur Organisation des Nordic Tages gebildet. Der Skiverband Hessen wird als Gast dabei sein. Für die Veranstaltung wurde das Skistadion Kniebis in Freudenstadt/Kniebis im Nordschwarzwald als zentraler und schneesicherer Ort ausgewählt.

Zeit: Samstag 09. Februar 2019, von 10 bis 16 Uhr,

Ort:
Skistadion Kniebis bei Freudenstadt, DSV Nordic Zentrum. Relative Schneesicherheit auch durch Beschneiung.

Programm:
- Schnupper- und Schulungsangebote in den Langlauftechniken Skating und Klassik,
- koordinative Aufgaben für Schüler im „DSV on tour“-Parcours
- Biathlon zum Kennenlernen
- Verbessern der persönlichen Lauftechniken
- Schneeschuh - Einweisung und Touren
- Information und Beratung
- sportliche Spiele und Spaß (z.B. Biathlon, „DSV on tour“-Parcours),

Zielgruppe:
alle Skilanglauf- und Biathlon- Interessierten jeden Alters vom „Reinschnuppern“ bis zum Technik verbessern.

Angebote:
Ausrüstungsverleih, Stationen mit den Themen Schnupperkurs Skating, Schnupperkurs Klassik, Schnupperkurs Biathlon (mit Lasergewehren), „DSV on tour“-Parcours für Schüler mit Georg Zipfel, Technikschulung für alle Könnensstufen, geführte Schneeschuhtouren, geführte SLL-Gruppen auf den Loipen des DSV Nordic-Zentrums Kniebis, Informationen zur Ausrüstung, zur Mitgliedschaft im Verein, in der FdS,

Personal:
Mitglieder der Landeslehrteams Skilanglauf, „DSV on tour“-Teamer. Mitglieder des DSV-Bundeslehrteam SLL/SI, Helfer aus den LSVs und Vereinen

Material und Ausrüstung:
- „DSV on tour“-Mobil mit Material für die interessante Gestaltung der Stationen und
   SLL-Ausrüstung für Schüler
- „DSV on tour“ -Parcours von Georg Zipfel und SVS
- Leihausrüstung aus den Landesskiverbänden und von Sportfachgeschäften
- Infopoint von Leki mit SLL-Stöcken zum Testen.

Werbung:
auf den Homepages der teilnehmenden Skiverbände und des Deutschen Skiverbandes,
regionale Presse, soziale Medien
Radiosender SWR und Saarländischer Rundfunk
Die Skivereine haben im Skistadion Kniebis die Möglichkeit, für ihre Vereinsangebote und Mitgliedschaft zu werben. Am Infopoint gibt es auch Infomaterial zur Mitgliedschaft in der FdS (Freunde des Skisports).

Anreise aus dem Saarland und der Pfalz mit Rheinschiene:
je nach Voranmeldungen werden Reisebusse eingesetzt, mit denen die Teilnehmer sicher, umweltfreundlich, preiswert und bequem zum Veranstaltungsort und zurück gelangen können. Fahrpreis hin und zurück je 10 €.

Koordination und Organisation:
Skiverband Pfalz, Alfons Fürst, Tel. 01726839209, alfons.fuerst@skiverband-pfalz.de
Skiverband Schwarzwald, Helmut Bähr, helmut.baehr@t-online.de
Skiverband Schwarzwald Nord, Hans Helwing, hans.helwing@gmail.com
Saarl. Skifahrer und Bergsteigerbund, Peter Steffes, info@biathlonteam-saarland.de

Für den Skiverband Pfalz e.V.
Alfons Fürst
Vizepräsident und Sportwart Nordisch

Downloads:
► Einladung Nordic Tag Süwdwest 2019
► Anmeldung Einzelperson
► Annmeldung Gruppe
 
Nordic Tag Kreise neu
Flyer Nordic Tag Südwest 2019
Anfahrtsweg Kniebis
Anfahrtsweg Kniebis
Nordic_Tag_Flyer
Flyer Nordic Tag Südwest 2019
Nordic_Tag_Flyer2
Flyer Nordic Tag Südwest 2019